Trump will seine Mauer

Breaking the wall

Er twittert, er schimpft, er droht: der amerikanische Präsident will jetzt endlich seinen Mauer zu Mexiko haben. Ein Problem gibt`s da allerdings: die Demokraten sehen das so gar nicht ein und wollen keinen Cent bereitstellen…

Trumps Mauerplan

Seit seiner Kandidatur zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika wirbt er mit dem Bau einer Mauer zu Mexiko. Das soll die illegale Einwanderung stoppen und ach so viele Probleme der USA lösen. Dafür braucht Trump allerdings 5 Milliarden Dollar aus dem US-Haushalt und das passt der Opposition so gar nicht. Sie wollen kein Geld für Trumps Mäuerchen bereitstellen. Der Kongress vertagte seine Sitzung vom Donnerstag auf das nächste Jahr und zusätzlich kam es zu einem Stillstand in vielen Bundesbehörden. Hunderttausende Bedienstete der Regierung wurden deshalb in einen Zwangsurlaub geschickt oder arbeiten zur Zeit sogar ohne Gehalt.

Donald Trumps Mauer
Trump will den Bau der Mauer zu Mexiko auf jeden Fall durchziehen!

Doch der Präsident gibt nicht nach! Er droht auf Twitter damit die Grenze zu Mexiko komplett zu schließen und die seiner Meinung nach „lächerlichen“ Immigrations-Gesetze zu ändern. Momentan sieht da also nichts nach Einigung aus im amerikanischen Kongress, aber wie sagt man so schön: neues Jahr, neues Glück!

Die Jugend kämpft für unser Klima!

Traumhotel mitten im Dschungel