Wir verdursten!

Ein, zwei Tröpfchen, mehr nicht: Guanacaste, Costa Rica verzehrt sich nach dem erlösenden Regen. Der will aber einfach nicht kommen!

Costa Rica Wassermangel
Der Regen bleibt aus, das Land durstet

Sommer ist geil! Keine Frage! Die Sonne brennt uns auf den mehr oder minder gestählten Luxus-Körper. Nicht das heimischen Sofa inklusive Chips und Bier macht uns an, sondern der Liegestuhl. Dazu aber gern den Fruchtcocktail. Einfach herrlich!

Es gibt kein Wasser

Zu viel „Sommer, Sonne, Sonnenschein“ kann aber auch ganz schnell zu einer extrem ernsten Angelegenheit werden. Wie gerade bei uns in Guanacaste, Costa Rica. Statt Lustschweiß, steht uns hier der Angstschweiß auf der Stirn. Vielerorts wird nämlich das Wasser knapp. In den letzten drei Wochen wurde bereits vermehrt der Hahn von oberster Stelle zugedreht – 25 Gemeinden mit 5000 Menschen standen plötzlich auf dem Trockenen und mussten aus staatliche Wasserlieferungen per Kanister warten. 

Wer ist schuld?

Grund dafür ist unter anderem das Klimaphänomen El Niño. Es sorgt für eine massive Dürre in der Provinz. Viele Flüsse sind bereits ausgetrocknet – ein guter Spiegel für das Level des Grundwassers. Nada! Klar der Himmel hat das ein oder andere Mal seine Schleusen geöffnet. Aber eben nur einen lächerlich winzigen Spalt. In den extrem trockenen Provinzen rund um Nicoya und Santa Cruz war dies nicht mehr als ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Mensch, bist du egoistisch

Fraglich ist, ob wir einzig El Niño den schwarzen Peter zuschieben können? Denn wir Menschen sind von Grund auf egoistisch. Gerade im Urlaub! Die Hotelrechnung ist schließlich bezahlt, wer guckt da beim Duschen auf die Uhr? Ganz zu schweigen, vom Garten rund um die Unterkunft. Die soll Bitteschön exotisch und farbenfroh erstrahlen. Rasensprenger, marsch! Ja, und des Deutschen liebsten Spielzeug muss natürlich auch blitzen. Egal, ob alles in fünf Minuten back to the beginning ist. Danke Leute!

Auch in Deutschland Dürre 2018

Es wird immer chaotischer mit dem Klima

Feinstaub siegt gegenüber Glimmstengel

Adiós Menschheit

Heiße Aussichten im Meer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.